Foto: Sechs Menschen stehen im Kreis und halten jeweils eine Hand über das große DRK-Logo, das in der Mitte auf dem Tisch liegt. Zu sehen sind nur die Hände und das Logo. Es scheint, als wollten sie alle nach dem Roten Kreuz greifen.
Foto: A. Zelck / DRKS

Mitglied werden

In allen kleinen und großen Notlagen können sich die Menschen auf unsere Bereitschaften verlassen - angefangen von der Erste-Hilfe-Ausbildung über die Versorgung von Verletzten nach Unfällen bis hin zum Suchdienst. Mehr als 43.000 Menschen sind hier schon aktiv - werden auch Sie es!

Wenn Sie beim Bayerischen Roten Kreuz ehrenamtlich aktiv werden, sind Sie nicht allein. Bei Problemen oder Fragen gibt es immer einen Ansprechpartner, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Ihr Engagement beim BRK soll Sie fordern, aber nicht überfordern. Deshalb bekommen Sie Aufgaben, die zu Ihren individuellen Stärken passen. Zusätzlich stärken wir gemeinsam in Aus- und Weiterbildungen Ihre Fähigkeiten. Auch im Umgang mit speziellen technischen Geräten, die für die Arbeit beim BRK notwendig sind, werden Sie geschult. Stärken stärken – das ist die Devise.

Und natürlich entscheiden Sie selbst, wie viel Zeit Sie dem BRK schenken können und möchten.

Wer kann mitmachen?

Beim Bayerischen Roten Kreuz ist jeder willkommen, der anderen Menschen helfen will. Egal ob Sie sich im sozialen Bereich, im Rettungsdienst, dem Betreuungsdienst, der technischen Einheit oder in der Ausbildung engagieren wollen. Beim BRK findet jeder eine passende Aufgabe. Wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gerne!

Übrigens: Auch Kinder und Jugendliche können bei uns mitmachen, in der Bereitschaftsjugend!

Mach mit!

Interesse am Mitwirken in unserer Bereitschaft? Dann melden Sie sich gerne mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Person per E-Mail an info@brk-holzkirchen

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen rund um die aktive Mitgliedschaft  und die Fördermitgliedschaft im BRK.